3DS und Wii U haben einen vereinheitlichten eShop

Mit dem bevorstehenden Start der Wii U stellt sich für 3DS Besitzer die Frage, ob man für den Wii U eShop einen eigenen Account benötigen wird. Nintendo hat bereits in der Vergangenheit immer wieder verschiedene Stores auf den jeweiligen Plattformen gestartet, die alle einen eigenen Account vorausgesetzt haben, mit der Wii U will diesen Fehler nun aber nicht wiederholen. Der Nintendo Mitarbeiter der dies bestätigte hatte folgendes zu diesem Thema zu sagen:

Ein vereinheitlichtes Account System wird Ende des Jahres mit dem Start der Wii U eingeführt. Dieses neue Account System wird in späterer folge auch mit 3DS Systemen kompatibel sein. Derzeit können wir leider keine weiteren Details bekannt geben, da wir derzeit noch nicht wissen wie diese Pläne außerhalb von Amerika und Kanada realisiert werden könnten. Sollte man mit seinem System ein Problem haben und dieses zu einem Nintendo Service Center schickt, wird der eShop Account in seinem aktuellen Zustand belassen. Sollte die Konsole oder der Handheld gestohlen werden, können wir den Account auf ein neues System übertragen, sobald wir einen gültigen Polizeibericht vorliegen haben.

Bezüglich des bevorstehenden Starts von New Super Mario Bros. 2 für den 3DS muss angemerkt werden, dass die digitale Kopie des Spiels nur in Amerika und Kanada erhätlich sein wird. Für Latein Amerika haben wir dieses Feature derzeit noch nicht angekündigt.

Quelle

Veröffentlicht von

Redaktion

Wir sind Freelancer, Blogger, Reporter und große 3DS Fans mit einer dicken Portion Hype in den Adern. Besuch doch unsere Kontaktseite und erfahre mehr über uns. Home page: http://3dsxl.at